Nordrhein-Westfalen tritt Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. bei

Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes -Westfalen

Das Land ist dem Aktionsbündnis e.V. (APS) beigetreten. Das zuständige Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat die entsprechende Beitrittserklärung abgegeben. Damit kommt Nordrhein-Westfalen einem Beschluss der 91. Gesundheitsministerkonferenz (GMK) nach, in dem sich alle beteiligten Länder für eine Prüfung einer Mitgliedschaft im APS ausgesprochen haben. Die GMK hatte sich bei ihrer Hauptkonferenz im Juni 2018 für die Stärkung der Patientensicherheit und die einer patientenorientierten Arbeitsweise bei allen an der Beteiligten ausgesprochen. […]

Quelle: MAGS NRW

Das könnte Dich auch interessieren …