Wie können Kliniken die PPR 2.0 einheitlich & effizient umsetzen?

Ab müssen ihre bisherige um die neuen Einstufungskriterien erweitern

In einem Fachartikel zum Thema „Anforderungen der 2.0 regelbasiert ermitteln“ geht Wieteck, RN, Dr. rer. medic., Abteilungsleitung & bei GmbH, unter anderem folgenden Fragen auf den Grund:

  • Ist die PPR 2.0 eine Weiterentwicklung der bisherigen PPR? Was ist neu?
  • Was bedeutet die Einstufung nach PPR 2.0 konkret im Klinikalltag?
  • Wie setzen Kliniken die neue Dokumentationspflicht möglichst ressourcenschonend, prüfsicher und effizient um?

Das könnte Dich auch interessieren …