ver.di kritisiert Intransparenz bei Personalbesetzung in Psychiatrien – Vorgaben werden unterlaufen

ver.di-Bundesvorstand

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) kritisiert fehlende Transparenz bei der in der Psychiatrie. Ob Personalstandards eingehalten werden, ist völlig intransparent. Aus Anlass einer jetzt veröffentlichten Antwort der auf eine der Grünen-Bundestagsfraktion sagte Sylvia Bühler, Mitglied im ver.di-Bundesvorstand: „Die Politik darf nicht akzeptieren, dass ein Großteil der psychiatrischen und Fachabteilungen die Aussage über die Einhaltung der von der Regierung festgelegten Personalstandards verweigert.“ Sie kämen ihrer Nachweispflicht nicht nach. Man müsse die Kliniken über zur Offenlegung zwingen. Anders funktioniere es offenbar nicht. […]

ver.di

Das könnte Dich auch interessieren …