Erweiterung der Geschäftsführung: Klinikum Hochsauerland mit Doppelspitze

Michael Gesenhues (46) rückt in die des Klinikums Hochsauerland auf. Dies hat die Gesellschafterversammlung beschlossen und Gesenhues zum Jahresbeginn als weiteren alleinvertretungsberechtigten Geschäftsführer der GmbH berufen. Sprecher der Geschäftsführung ist Werner Kemper, der seit über zehn Jahren die Geschicke des Hauses leitet.

Michael Gesenhues ist seit 2013 als Leiter Controlling im Klinikum Hochsauerland tätig, seit als Prokurist. Darüber hinaus war der in Menden beheimatete verheiratete Vater von zwei Söhnen seit als Geschäftsführer des Hochsauerland mitverantwortlich für den Ausbau der ambulanten Versorgungsangebote des Klinikums und besitzt somit eine hervorragende Expertise innerhalb des -Managements. Zuvor war er in leitender Position in den Märkischen Kliniken in Lüdenscheid tätig […]

Das könnte Dich auch interessieren …