Ohne Corona-Ausgleich droht ein Blick in den Abgrund: NRW-Krankenhäuser brauchen sichere Liquidität im Kampf gegen die Pandemie

Immer mehr in geraten durch die unaufhörlich steigende Zahl schwerer -Fälle an ernste Kapazitätsgrenzen. „Derzeit kann man im Wochentakt beobachten, wie die Reserve freier Beatmungsplätze hinwegschmilzt“, warnt der der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW), Jochen Brink. „Damit verbunden ist eine enorme Beanspruchung von Ärztinnen und Ärzten sowie Pflegerinnen und Pfleger, die seit Tagen und Wochen an ihr Kräftelimit gehen, um den Patientinnen und jede notwendige Behandlung zu ermöglichen. […]

Quelle: KGNW

Das könnte Dich auch interessieren …