Geplanter Zuschlag bei ambulanten Operationen für höheren Hygieneaufwand

Zukünftig wird es einen für ambulante Operationen geben, die einen erhöhten Hygieneaufwand erfordern

Für ambulante Operationen sollen zusätzliche für den höheren Hygieneaufwand vereinbart werden. können diese dann rückwirkend zum 1. Januar geltend machen. Die Beratungen im Bewertungsausschuss stehen kurz vor dem Abschluss, konnten jedoch nicht zum Ende des ersten Quartals beendet werden. Den Abschluss erwartet die KBV bis Mitte April.

Das könnte Dich auch interessieren …