Gesundheitsuntersuchungs-Richtlinie: Neufassung mit Integration der Richtlinie Ultraschallscreening auf Bauchaortenaneurysmen

Der Beschluss vom 19. Dezember wurde im Bundesanzeiger veröffentlicht und trat am 7. März in Kraft

Die Gesundheitsuntersuchungs-Richtlinie wird für eine Neustrukturierung neu gefasst. Dabei werden die Vorschriften zum Ultraschallscreening auf Bauchaortenaneurysmen, welche bislang in der gesonderten US-BAA-RL geregelt sind, in den Besonderen Teil der neustrukturierten GU-RL aufgenommen. Weiterhin erfolgen für das US-BAA eine Anpassung bei den Qualitätssicherungsvorgaben und eine Verschiebung des Zeitpunkts der Beauftragung einer unabhängigen wissenschaftlichen Institution mit Evaluationsfragestellungen. […]

Quelle: G-BA (PDF, 6.56MB)

Das könnte Dich auch interessieren …