blank

Sachsen: Mehr als 118.000 Beschäftigte in sächsischen Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und in der ambulanten Pflege

Nach Berechnungen der Arbeitsgruppe „Gesundheitsökonomische Gesamt-rechnungen der Länder“ (AG GGRdL) waren am Jahresende 2017 in Sachsens Krankenhäusern knapp 53300 Beschäftigte (ärztliches und nichtärztliches Personal), in der stationären und teilstationären Pflege reichlich 39000 Beschäftigte und in der ambulanten Pflege mehr als 25800 Pflegekräfte tätig. Das waren in allen drei Einrichtungsarten zusammen über 29000 Beschäftigte bzw. 33 Prozent mehr als am Jahresende 2008. Zudem stieg die Zahl dieser Beschäftigten in Sachsen seit 2008 in allen drei Einrichtungsarten stärker als im Bundesdurchschnitt. […]

Quelle: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen (PDF, 374KB)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.