Neuer Geschäftsführer der Main-Kinzig-Kliniken ab 2024

Ende Dezember verabschiedet sich der aktuelle Geschäftsführer der , Dieter Bartsch, nach 29 Jahren aus dem aktiven Berufsleben. Sein Nachfolger wird Christian Quack. Er übernimmt am 1. Januar die Geschäftsführung der Main-Kinzig-Kliniken gGmbH und deren Tochtergesellschaften. Gemeinsam mit den Stellvertretern Ralph Ries und Jörg Karnelka bildet Quack dann das Führungstrio des Gelnhäuser und Schlüchterner Krankenhauses. Bis dahin ist er Geschäftsführer der Berlin- und trägt hier die Verantwortung für rund 2.600 Mitarbeitende an drei Klinikstandorten, einer Rehaklinik, über 80 KV-Praxen und einer großen Zentralverwaltung für regionale und überregionale Administration. […]

Das könnte Dich auch interessieren …