blank

Herzzentrum wird Teil des Universitätsklinikums Freiburg

Zum 1. April 2021 wird der Betriebsübergang des Universitäts-Herzzentrum Freiburg – Bad Krozingen (UHZ) zum Universitätsklinikum Freiburg endgültig vollzogen. Damit sind die Arbeitsplätze der rund 1.700 Beschäftigten des UHZ und der Standort Bad Krozingen langfristig gesichert.

Das Universitäts-Herzzentrum hat sich in den vergangenen Jahren eine sehr gute medizinische und wissenschaftliche Reputation als kardiovaskuläres Schwerpunktzentrum erarbeitet. Auch finanziell befand man sich auf einem guten Weg. Durch die Corona-Pandemie geriet das UHZ in eine finanzielle Schieflage, die weitreichende Maßnahmen erforderlich machte.

Im Rahmen eines Prozesses der strategischen und organisatorischen Weiterentwicklung des UHZ wurden bereits seit längerem Gespräche für eine stärkere Integration des UHZ in das Universitätsklinikum Freiburg geführt. Eine Übertragung sowohl der Geschäftsanteile des Benedikt Kreutz Verein (BKeV) als auch des Geschäftsbetriebs an das Universitätsklinikum war demzufolge eine logische und von beiden Seiten präferierte Lösung. […]

Pressemitteilung: Universitätsklinikum Freiburg

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.