Markus Lehnigk wird neuer Geschäftsführer der Asklepios Sächsische Schweiz Klinik Sebnitz

Zum 1. Mai 2022 übernimmt Markus Lehnigk (33) die Leitung der Asklepios Sächsische Klinik Sebnitz zusätzlich zu seiner Funktion als Klinikgeschäftsführer der Asklepios Othopädischen Klinik Hohwald. Er folgt auf (31), der das Unternehmen zum 31. April 2022 auf eigenen Wunsch verlässt.

„Wir freuen uns, mit Markus Lehnigk einen erfahrenen Gesundheitsmanager für die Leitung der Asklepios Sächsische Schweiz Klinik Sebnitz gefunden zu haben. Durch seine Funktion, in der unweit gelegenen Klinik in Hohwald, kennt er die Region bereits sehr gut und kann dieses Wissen gezielt nutzen, um das Haus weiterzuentwickeln“, so Jana Uhlig, Regionalgeschäftsführerin der Asklepios Region / .

Markus Lehnigk war drei Jahre lang in der Asklepios Klinik -Wandsbek als Klinikmanager tätig. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler absolvierte das Trainee-Programm bei Asklepios und lernte dort bereits die Region in der kennen. Seit dem 1. Juli 2021 ist der 33-jährige gebürtige Bad Muskauer der Asklepios Othopädischen Klinik Hohwald. […]

Pressemitteilung: Asklepios

Das könnte Dich auch interessieren …