Geschäftsführer verlässt Kliniken Landkreis Diepholz

Ralph Ehring verlässt den Diepholz

Ralph Ehring, der seit mehr als drei Jahren Geschäftsführer des Klinikverbunds Landkreis Diepholz war, hat nach intensiver Überlegung und in gegenseitigem Einvernehmen entschieden, den Klinikverbund zu verlassen. Die offizielle Entscheidung soll am Donnerstag im getroffen werden, woraufhin Ehring freigestellt wird. Sein regulärer Vertrag läuft noch Ende 2025.

Alternativ formuliert: “Uwe Lorenz, der Geschäftsführer, der sich seit drei Jahren engagiert um das Projekt üht hat, wird nun vorübergehend beide Verantwortungsbereiche übernehmen. Die offene Position soll ausgeschrieben und so schnell wie möglich neu besetzt werden.”

Das könnte Dich auch interessieren …