Markiert: Multimodale Schmerztherapie

Möglichkeiten der Finanzierung psychosozialer Leistungen im Akutkrankenhaus

Die folgende Zusammenstellung soll die gegenwärtig bekannten Möglichkeiten erläutern, in denen psychosoziale Leistungen im Akutkrankenhaus (teilweise) finanziert werden oder für die Finanzierung der Komplexcodes unerlässlich sind.

Krankenhaus ist nicht gehindert, von Patienten, die zu einer geplanten stationären Schmerzbehandlung (OPS 8-918) eingewiesen werden, vor der Aufnahme eine Erklärung der Krankenkasse über die Anerkennung der stationären Behandlungsnotwendigkeit zu verlangen

S 25 KR 1284/19 | Sozialgericht Dresden , Urteil vom 26.06.2019