Nach der Notaufnahme: KI-Modell soll Aufenthalt im Krankenhaus ermitteln

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein will gemeinsam mit dem DFKI und dem Unternehmen singularIT eine KI für die Notaufnahme entwickeln.