Die in § 7 Abs. 5 Satz 2 Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV 2015) vorgesehene 5-Monats-Frist stellt keine Ausschlussfrist für Vergütungsansprüche dar

S 15 KR 819/17 | Sozialgericht Chemnitz, Urteil vom 23.04.2019 (noch nicht rechtskräftig) – Kommentar Rechtsanwalt Friedrich W. Mohr

Krankenhäuser sind daher berechtigt, auch außerhalb der 5-Monats-Frist Rechnungskorrekturen vorzunehmen. […]

Quelle: Medizinrecht Friedrich W. Mohr

Das könnte Dich auch interessieren …