Corona-Pandemie keine Grundlage für Mengenprognose bei vorheriger Nichterfüllung der Mindestmengen

S 15 KR 2264/23 | Heilbronn, vom 14.06.

Die Auswirkungen der - sind nicht geeignet, eine berechtigte mengenmäßige Erwartung für das nächste Kalenderjahr zu begründen, insbesondere wenn der Krankenhausträger bereits in den Jahren vor der Pandemie nicht die für das jeweilige Kalenderjahr gültige Mindestmenge erreicht hat…

Das könnte Dich auch interessieren …