blank

Ärztlicher Leiter des MVZ haftet selbst für Abrechnungsfehler der angestellten Ärzte

S 38 KA 165/19 | Sozialgericht München, Gerichtsbescheid vom 21.1.2021 – Kommentar Rechtsanwalt Philip Christmann

Für Verstöße gegen vertragsärztliche Pflichten (Doppelabrechnung von Leistungen, fehlerhafte Dokumentation von Leistungen) der angestellten Ärzte eines MVZ ist der Ärztliche Leiter des MVZ auch disziplinarrechtlich verantwortlich […]

Quelle: Rechtsanwalt Philip Christmann

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.