Zukunft der Hilfe und Pflege zu Hause schließt wohnortnahe geriatrische Versorgung ein

Der Bundesverband Geriatrie begrüßt das jüngste BAGSO-, das wichtige Bausteine für die ambulante benennt.

Die Forderung der BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen), die Rahmenbedingungen für die zu verbessern, wird vom Bundesverband Geriatrie e.V. nachdrücklich unterstützt. Als wesentliche Voraussetzung dafür sieht das jüngst verabschiedete BAGSO-Positionspapier „Zukunft der Hilfe und Pflege zu Hause“ u. a. den Ausbau eines wohnortnahen, flächendeckenden Angebots mobiler, ambulanter und teilstationärer geriatrischer Behandlungs- und Rehabilitationsangebote. „Diese Analyse können wir nur begrüßen“, sagt Geschäftsführer Dirk van den Heuvel. „Eine bedarfsgerecht strukturierte Versorgung durch Geriatrien trägt dazu bei, dass ältere Menschen ihren individuellen Teilhabeanspruch verwirklichen können.“ […]

: Bundesverband Geriatrie e.V.

Das könnte Dich auch interessieren …