blank

Richtlinie ambulante spezialfachärztliche Versorgung § 116b SGB V: Ausnahmeregelungen für die Aufnahme von Leistungen aufgrund der COVID-19-Pandemie

Beschluss vom 3. Dezember 2020. Er tritt nach Nichtbeanstandung durch das und Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kraft.

Der hat am 20. März das Vorliegen besonderer Umstände nach § 9 Absatz 2 Satz 4 GO beschlossen und die Geltung dieses Beschlusses zuletzt mit Beschluss vom 15. Oktober 2020 zur Aufhebung der Feststellung einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite gemäß § 5 Absatz 1 des Infektionsschutzgesetzes durch den Deutschen verlängert. […]

Quelle: G-BA (PDF, 1.58MB)

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.