Nachhaltigkeitsbericht in Krankenhäusern einfach und digital erstellen

Die entwickelt für eine branchenspezifische Software zur Erstellung der Nachhaltigkeitsberichte. Die Lösung berücksichtigt die -Vorgaben und wird voraussichtlich zu Beginn des 4. Quartals 2023 zur Verfügung stehen.

Leipzig, 07.08.2023 Die Landeskrankenhausgesellschaften und die Deutsche () haben die Deutsche Krankenhaus TrustCenter und Informationsverarbeitung GmbH (DKTIG) beauftragt, eine branchenspezifische Lösung zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsberichtspflicht für Krankenhäuser zu entwickeln. Hierfür wird eine strategische Partnerschaft mit der Firma cubemos angestrebt, die bereits umfangreiche Erfahrungen bei der Umsetzung von digitalen Berichtslösungen im Bereich Nachhaltigkeit hat. Gemeinsames Ziel ist es, zu Beginn des 4. Quartals 2023 die webbasierte Softwarelösung bereitzustellen, die sich an den Anforderungen der Krankenhäuser ausrichtet. Um bereits heute interessierten Krankenhäusern die Möglichkeit zu geben, sich einerseits zur Nachhaltigkeitsthematik zu informieren und andererseits für den Online Start vormerken zu lassen, hat die DKTIG die Webseite www.mein-nachhaltiges-krankenhaus.de in Betrieb genommen. […]

Insbesondere auf Grundlage der CSRD-Vorgaben sind Krankenhäuser, die mehr als 250 Mitarbeiter haben, deren Umsatzerlöse über 40 Millionen Euro liegen beziehungsweise deren Bilanzsumme über 20 Millionen Euro beträgt, dazu verpflichtet, erstmalig für das 2025 einen über ihre Aktivitäten in den Bereichen Environment (Umwelt), Social (Soziales) und Governance (Unternehmensführung) zu erstellen, insofern zwei dieser drei Kriterien erfüllt sind.

Das könnte Dich auch interessieren …