blank

Effekte der SARS-CoV-2 Pandemie auf die stationäre Versorgung von Januar bis Oktober 2020

Eine der §21 von 272 Kliniken der Initiative Qualitätsmedizin (IQM)

In Summe wurden ca. 3,5% aller in Deutschland positiv Gemeldeten und ca. 22% der stationären -Fälle in den beteiligten Krankenhäusern behandelt. Der Höhepunkt der Krankenhausaufnahmen in der ersten Welle war eine Woche nach dem Höhepunkt der Neuinfektionen zu verzeichnen, sowie es dem bis dato bekannten Verlauf der COVID-19-Erkrankung entspricht. Die Krankenhaussterblichkeit der COVID-19-Fälle lag bei 15,8%, 22,2% wurden auf der Intensivstation behandelt und 16,6% wurden maschinell beatmet […]

Quelle: IQM Initiative Qualitätsmedizin e.V.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.