blank

Sensible Patientendaten wurden in großer Zahl an falsche Empfänger verschickt

Das ist Ergebnis einer NDR Umfrage unter den Datenschutzbehörden der 16 Bundesländer. Einen besonders gravierenden Fall von Fehlversendungen untersucht derzeit der Datenschutzbeauftragte in Hamburg: Die Asklepios-Klinik Altona hatte trotz Hinweisen auf die Pannen immer wieder Patientenunterlagen an eine falsche Empfängerin verschickt. Nun könnte ein hohes Bußgeld drohen. […]

Quelle: NDR

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.