blank

Datenschutz­beauftragter kritisiert Bundesministerium für Gesundheit

Zu mehr Sorgfalt bei Gesetzgebungsverfahren – auch in Pandemiezeiten – hat der Bundesbe­auftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Ulrich Kelber, heute aufgerufen. An­lässlich der Vorstellung des BfDI-Tätigkeitsberichtes für 2020 kritisierte Kelber das Verhalten des Bun­desgesundheitsministeriums (BMG), aber auch anderer Ministerien. […]

Quelle: Ärzteblatt

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.