Pflegekammer fordert monatlich 1.000 Euro brutto mehr für Pflegende auf Corona-Stationen

Pflegefachpersonen, die auf einer - arbeiten, leisten Außergewöhnliches und sind mit hohen Belastungen konfrontiert. Dieser Einsatz für die Gesellschaft bedarf einer besonderen Anerkennung, sagt die Schleswig-Holstein in einer Pressemitteilung von Ende November. Sie fordert eine Leistungszulage von monatlich 1.000 Euro brutto für alle Pflegenden, die täglich Patient*innen und Bewohner*innen mit betreuen. Zudem müssen sichergestellt werden, die die Pflegenden nicht in die Erschöpfung treiben. […]

Pressemitteilung: Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein

Das könnte Dich auch interessieren …