VdPB: Studie belegt dramatische Versorgungssituation und Versagen der Pflegepolitik

IGES-Studie beschreibt flächendeckenden Mangel in der Kurzzeitpflege in Bayern / Kontinuierlich steigendem Bedarf steht massiver Abbau der Kurzzeitpflege-Kapazitäten gegenüber / VdPB fordert Sofortmaßnahmen gegen den Versorgungsnotstand

Eine aktuelle Studie des IGES-Instituts zur Versorgungslage in der Kurzzeitpflege in Bayern präsentiert erschreckende Ergebnisse: In nahezu allen Regionen Bayerns gibt es keine ausreichende Zahl an Kurzzeitpflege-Angeboten. Wer für seine Angehörigen einen Kurzzeitpflegeplatz in Bayern sucht, sieht sich mit einer dramatisch niedrigen generellen Verfügbarkeit von Angeboten und zahlreichen administrativen Hürden konfrontiert. Nach Ansicht der Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB) zeigen sich in den Ergebnissen der Studie einmal mehr die pflegepolitischen Versäumnisse auf Bundes- und Landesebene angesichts eines immer offensichtlicheren pflegerischen Versorgungsnotstands in Bayern. […]

Pressemitteilung: Vereinigung der Pflegenden in Bayern

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen