blank

Offenbar kein akute Gefahr für Krankenhäuser durch Richtlinie „Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik“.

sind nach Einschätzung der derzeit nicht in Gefahr, aufgrund der Anwendung der Richtlinie „ Psychiatrie und Psychosomatik“ (PPP-RL) in Kombination mit einem schließen zu müssen. Die Richtlinie sehe eine Vielzahl von Handlungsalternativen für die Krankenhäuser vor, die eine vorausschauende, flexible ermöglichten, heißt es in der Antwort (20/3154) der auf eine Kleine Anfrage (20/2813) der /-Fraktion. […]

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.