NRW: Verdienste im Gesundheitswesen waren 2020 um 13,8 Prozent höher als im Dienstleistungsbereich insgesamt

Im -westfälischen Gesundheitswesen erzielten Vollzeitbeschäftigte im Jahr einen durchschnittlichen Bruttojahresverdienst von 59 981 Euro.

Im nordrhein-westfälischen Gesundheitswesen erzielten Vollzeitbeschäftigte im Jahr 2020 einen durchschnittlichen Bruttojahresverdienst von 59 981 Euro. Wie Information und Technik als mitteilt, lagen damit die Verdienste in Krankenhäusern sowie - und Zahnarztpraxen um 13,8 Prozent über dem Durchschnittswert des Dienstleistungsbereiches (52 696 Euro) und um 12,9 Prozent über dem der Gesamtwirtschaft (53 143 Euro). […]

Quelle: IT.NRW

Das könnte Dich auch interessieren …