Gehaltsreport: Geschäftsführer in öffentlichen Krankenhäusern verdienen am meisten

Öffentliche Kliniken zahlen im Durchschnitt höhere Gehälter als private und freigemeinnützige Einrichtungen

Laut dem neuen Gehaltsreport der Personalberatung Köhn & Kollegen verdienen Geschäftsführer in öffentlichen Krankenhäusern durchschnittlich mehr als ihre Kollegen in privaten oder freigemeinnützigen Kliniken. Das durchschnittliche Gehalt von Top-Managern in öffentlichen Kliniken beträgt 252.460 Euro. Im Vergleich dazu liegt das Durchschnittsgehalt in privaten Kliniken bei 224.196 Euro und in freigemeinnützigen Krankenhäusern bei 217.413 Euro. Über alle Trägergruppen hinweg beträgt das Durchschnittsgehalt 231.441 Euro. Diese Ergebnisse wurden exklusiv von Bibliomed veröffentlicht.

Das könnte Dich auch interessieren …