Evaluation der Niedersächsischen Pflegekammer beginnt: Auftrag an unabhängiges Institut vergeben

Ministerin Carola Reimann: „Zu klären ist, an welchen Stellen sich die Pflegekammer optimieren lässt – sie muss eine starke Stimme der Pflegekräfte sein“

Mit der Auftragsvergabe an ein unabhängiges Institut hat das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung das Startsignal für die Evaluation der Pflegekammer Niedersachsen gegeben. Den Auftrag erhielt die Kienbaum Consultants International GmbH. „Wir wollen herausfinden, ob bzw. an welchen Stellen sich die Pflegekammer optimieren lässt, damit sie uneingeschränkt ihrer Aufgabe gerecht wird – eine starke und effektive Vertretung und Stimme der vielen engagierten Pflegekräfte in Niedersachsen zu sein“, erklärt Niedersachsens Sozial- und Gesundheitsministerin Carola Reimann. […]

Quelle: Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen