NRW: Säuglingssterblichkeit im Jahr 2020 weiter gesunken

Die Zahl der gestorbenen Säuglinge ist in -Westfalen im Jahr auf 576 gesunken (2019: 630)

Die Zahl der gestorbenen Säuglinge ist in im Jahr 2020 auf 576 gesunken (2019: 630). Wie Information und Nordrhein-Westfalen als mitteilt, starben 273 Mädchen und 303 Jungen im ersten Lebensjahr. Das waren 15 weibliche und 39 männliche Säuglinge weniger als im Jahr 2019. Die war im Jahr 2020 mit 3,4 je 1 000 Lebendgeborenen niedriger als im Jahr zuvor (3,7). Sowohl bei Mädchen (3,3) als auch bei Jungen (3,5) war ein Rückgang der im ersten Lebensjahr zu beobachten; bei männlichen Säuglingen fiel dieser allerdings stärker aus als im Jahr 2019 (Mädchen: 3,5; Jungen: 3,9). […]

Pressemitteilung: IT.NRW

Das könnte Dich auch interessieren …