blank

Master Pocket-Leitlinie: Empfehlungen für die ambulante Versorgung

Die Master Pocket-Leitlinie „Empfehlungen für die ambulante Versorgung“ — erstellt durch die Kommission für Klinische Kardiovaskuläre der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie — bietet eine schnell verfügbare, übersichtlich dargestellte Zusammenfassung des aktuellen Kenntnisstandes zur und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Praxisalltag.  […] Die vorliegende Übersicht mit vor allem grafischen Diagnose- und Therapiealgorithmen für die ambulante soll Ärzten bei den häufigsten Fragestellungen die Entscheidungsfindung erleichtern. Die Master Pocket-Leitlinie stellt eine Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte der Leitlinienempfehlungen für das schnelle Nachschlagen im Alltag dar und kann daher Details der themenspezifischen Pocket- nicht ersetzen. Keine Leitlinie kann zudem die ärztliche Evaluation des individuellen ersetzen […]

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.