Manual zur Diagnostik und Therapie von Synkopen

Dieses Manual ist eine erweiterte und ausführlichere Version des DGK-Kommentars zur ESC-Leitlinie 2018 zur Diagnostik und Therapie von Synkopen. Es bietet dem Leser praxistaugliche Anregungen und Erläuterungen zur effektiven und effizienten Abklärung von Patienten mit Synkopen. Zentrale Aspekte umfassen Risikostratifizierung und Entscheidungsstrategien in der primären Evaluation, kritische Wertung diagnostischer Verfahren (u. a. implantierbarer Loop- Rekorder [ILR] als wichtigste Diagnostik bei rezidivierenden, ungeklärten Synkopen, Kipptischuntersuchung und Karotissinus-massage als Bestätigungsteste, nicht Suchteste), Therapieoptionen bei Reflexsynkope und orthostatischer Hypotonie, Schrittmacher- und ICD-Indikationen sowie Synkopeneinheiten als neuartige Versorgungsstrukturen.

Download: DGK (PDF, 1.91MB)

Das könnte Dich auch interessieren …