Corona-Pandemie verschlechtert Versorgungslage von Herzpatienten

Deutscher Herzbericht zeigt Risiken der Corona- für Herzpatienten und die Auswirkungen auf deren Versorgung auf.

Die -Pandemie birgt spezielle Risiken für mit – nicht nur durch besonders schwere Krankheitsverläufe, sondern auch durch unerwünschte Entwicklungen bei der regulären Behandlung akuter und chronischer Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das zeigt der aktuelle Deutsche Herzbericht 2020, der die Versorgung der Bevölkerung in Deutschland im Bereich der Herz-Kreislauf-Medizin darstellt. „Die Pandemie hat besonders starke Auswirkungen auf Herzpatienten – zum einen, weil sie ein erhöhtes Risiko haben, einen schweren Verlauf zu erleiden oder zu sterben, zum anderen, weil Nicht-Infizierte zögern, bei akuten Beschwerden den Notarzt zu rufen“, warnt Herzspezialist Prof. Dr. med. Thomas Voigtländer, stellvertretender der Deutschen Herzstiftung. […]

Pressemitteilung: Deutsche Herzstiftung

Das könnte Dich auch interessieren …