Aktualisierung S1-Leitlinie: Wunden und Wundbehandlung im Kindesalter

Update vorhandener Leitlinie unter besonderer Berücksichtigung der modernen

In Deutschland begeben sich 15,5% der 1 17-Jährigen innerhalb von 12 Monaten aufgrund eines Unfalls in ärztliche Behandlung. Damit sind Unfälle eine der größten Gesundheitsgefahren für Kinder. Fast die Hälfte der Unfälle passiert im privaten Umfeld (43,8%), nahezu ein Viertel in Schulen/Betreuungseinrichtungen (24,2%). […]

Quelle: AWMF (PDF, 844KB)

Das könnte Dich auch interessieren …