blank

Aktualisierung der S2e-Leitlinie: Häufige Gichtanfälle und chronische Gicht

Die Leitlinie richtet sich an hausärztlich tätige Ärztinnen und und dient zur Information anderer Fachgruppen, die Patienten mit häufig rezidivierenden Gichtanfällen oder chronischer Gicht behandeln und von Patienten mit häufig rezidivierender oder chronischer Gicht

Gicht ist eine der häufigsten Formen von Gelenksentzündungen und Entzündungen in der Umgebung von Gelenken. Die der Gicht beträgt laut der European League Against Rheumatism (EULAR) 1-2 % der erwachsenen westlichen Bevölkerung […]

Quelle: AWMF (PDF, 4.73MB)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.