Vertrag des Leitenden Ärztlichen Direktors des Universitätsklinikums Ulm bis 2029 verlängert

Professor Dr. Udo X. Kaisers für dritte Amtszeit bestellt

Der Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Ulm hat den Vertrag von Professor Dr. Udo X. Kaisers, dem Leitenden Ärztlichen Direktor und Vorsitzenden des Vorstandes, bis zum 30. September 2029 verlängert. Diese Entscheidung unterstreicht das Vertrauen des Aufsichtsrates in die und Nachhaltigkeit der Arbeit des Klinikumsvorstandes und bestätigt die langfristige strategische Ausrichtung der Ulm. Unter der Leitung von Professor Kaisers soll das Klinikum zu einem Zentrum der vernetzten, innovativen und datengetriebenen Gesundheitsversorgung für die Stadt und die Region weiterentwickelt werden. Die enge Zusammenarbeit mit der Universität und der Medizinischen Fakultät sowie die Intensivierung der Interaktion mit regionalen Gesundheitseinrichtungen wird angestrebt, um medizinische zugänglich zu machen, Ressourcen effizient zu nutzen und die hohe Qualität von und Versorgung zu sichern. Professor Kaisers amtiert seit dem 1. September 2015 und wurde bereits im März 2020 vorzeitig für seine zweite Amtszeit verlängert.

Das könnte Dich auch interessieren …