ver.di-Mitglieder in Ameos-Kliniken in Sachsen-Anhalt stimmen mit überwältigender Mehrheit für Streik – Gewerkschaft kritisiert „vordemokratische Praktiken“ des Unternehmens

Die überwältigende Mehrheit der ver.di-Mitglieder an den Ameos-Kliniken Aschersleben-Staßfurt, Bernburg, Schönebeck und Haldensleben in Sachsen-Anhalt hat sich in einer Urabstimmung für einen Streik ausgesprochen. 92 Prozent der Gewerkschaftsmitglieder an den vier Kliniken beteiligten sich an der Abstimmung. Von diesen votierten 99,7 Prozent für die Durchführung eines Erzwingungsstreiks, um ihrer Forderung nach einem Anwendungstarifvertrag zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Nachdruck zu verleihen. „Das ist ein sehr deutliches Ergebnis. Es zeigt, wie geschlossen die Beschäftigten bei Ameos hinter der Tarifforderung stehen und sich nicht einschüchtern lassen“, sagte der ver.di-Verhandlungsführer Bernd Becker. Die Ameos-Gruppe ist ein internationales Unternehmen der Gesundheitswirtschaft mit Sitz in der Schweiz. […]

Pressemitteilung: ver.di

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.