Universitätsklinik Mannheim will Millionen-Schadenersatz von Ex-Manager

Der wegen des Hygieneskandals an der Mannheimer Uniklinik bereits zu einer Bewährungsstrafe verurteilte Ex- sieht sich nun mit einer konfrontiert. Sein früherer Arbeitgeber fordert 15 Millionen Euro von dem Ex-Manager. Einen des „Mannheimer Morgen“ über die Schadensersatzklage bestätigte das Mannheim am Donnerstag. Nach früheren Angaben der Klinik hatten Berichte über Operationen mit verunreinigtem Besteck die Uniklinik Ruf, Patienten und Millionen-Einnahmen gekostet. […]

Das könnte Dich auch interessieren …