Streik an drei Unikliniken: Servicebeschäftigte fordern gleiche Entlohnung

Servicebeschäftigte von Tochterunternehmen an den Würzburg, Regensburg und Erlangen sind in den getreten. Sie fordern die gleiche Bezahlung wie ihre Kolleginnen und Kollegen, die direkt bei den angestellt sind. Die Streikenden umfassen Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen, einschließlich Küchen und Cafeterien, Reinigung und Desinfektion, Empfang, und Patientenbegleit- und Fahrservice…

Das könnte Dich auch interessieren …