blank

RHÖN-KLINIKUM AG schließt erstes Halbjahr 2022 mit Umsatzplus ab

Das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2022 war geprägt durch die Auswirkungen der -Pandemie und geopolitische Risiken infolge des Krieges in der Ukraine. Der pandemische Verlauf verhinderte die Rückkehr zur Normalität infolge der Einschränkungen bei der Leistungserbringung und der krankheitsbedingten Abwesenheit medizinischen Personals. […]

Im ersten Halbjahr 2022 wurden 427.344 Patienten in den und Medizinischen Versorgungszentren behandelt und der Konzern der RHÖN-KLINIKUM AG erwirtschaftete dabei Umsatzerlöse in Höhe von 711,2 Mio. €, ein EBITDA in Höhe von 52,8 Mio. € und ein in Höhe von 12,8 Mio. €. […]

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.