Rechnungshof nimmt das Klinikum Karlsruhe kritisch in den Blick

Auch das Städtische Klinikum Karlsruhe steht in der Kritik des Rechnungshofes von Baden-Württemberg. In ihrer „Denkschrift 2023 zur Haushalts- und Wirtschaftsführung des Landes“ sieht die Behörde mehrere fragwürdige Punkte bei der Planung des 2021 eröffneten Neubaus „Haus M“. Geprüft hatte der Rechnungshof die Förderung des Landes für „Haus M“. Laut Förderantrag von 2014 betrug die Gesamtinvestition 237 Millionen Euro. Das Land förderte das Projekt mit rund 105 Millionen Euro […]

Das könnte Dich auch interessieren …