Mühlenkreiskliniken verringern Defizit im ersten Quartal 2024

MKK reduziert im ersten Quartal, gemischte Ergebnisse für Lübbecke, Bad Oeynhausen und Rahden

Der kreiseigene Klinikkonzern MKK hat sein Defizit im ersten Quartal verringert, wobei Lübbecke einen Gewinn verzeichnet, während Bad Oeynhausen und Rahden Verluste erlitten. Die finanzielle Situation scheint sich etwas stabilisiert zu haben, mit einem Verlust von etwa 3,7 Millionen Euro nach drei Monaten…

Das könnte Dich auch interessieren …