Landesregierung unterstützt Jakobi-Krankenhaus mit rund 2,6 Millionen Euro

Förderung ermöglicht diverse Umbaumaßnahmen zugunsten älterer Patientinnen und sowie die Gestaltung eines Therapiegartens und stärkt dadurch die regionale Versorgung von Menschen im höheren Lebensalter in Rheine

Karl-Josef Laumann hat im Rahmen des Investitionsprogramms -Einzelförderung am Montag, 25. April 2022, in den Räumlichkeiten der Bezirksregierung Münster einen Förderbescheid über rund 2,6 Millionen Euro an das Jakobi-Krankenhaus in Rheine übergeben.

Mit den Fördermitteln kann die Klinik diverse Umbaumaßnahmen wie beispielsweise einen speziellen Intermediate Care – Aufnahmeplatz für Patientinnen und Patienten im höheren Lebensalter schaffen. Außerdem ermöglichen die , dass einen Therapiegarten anlegen kann.[…]

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …