Klinikum Worms erweitert Führungsspitze

Daniel Herke wird ab Februar 2025 zweiter

Das Klinikum Worms erweitert seine Führungsspitze und hat Daniel Herke zum 1. Februar 2025 als zweiten Geschäftsführer berufen. Der Aufsichtsrat des Klinikums stimmte seiner Bestellung in seiner Juni-Sitzung zu.

Mit Daniel Herke gewinnt das Klinikum Worms einen erfahrenen Klinikexperten. Herke, ein studierter Jurist mit einem Executive MBA der Hochschule St. Gallen, verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Krankenhausbereich. Seine berufliche Laufbahn begann er bei einer privaten Klinikgruppe und bekleidete anschließend Führungspositionen in verschiedenen Kliniken in der und , darunter als Standortleiter des Klinikums Nord. Seit 2020 ist er kaufmännischer Geschäftsführer des Klinikums Mittelbaden und führt das kommunale Gesundheitsunternehmen in einer Doppelspitze.

Daniel Herke wird zunächst gemeinsam mit Bernhard Büttner das Klinikum Worms leiten und nach dessen Ausscheiden die alleinige übernehmen.

Das könnte Dich auch interessieren …