Insolvenzverfahren am Elisabeth-Krankenhaus Thuine

zur finanziellen

Am Elisabeth- Thuine im Landkreis Emsland beginnt diese Woche das Insolvenzverfahren in Eigenregie. Ziel des Schutzschirmverfahrens ist es, den Standort finanziell zu sanieren. Das Krankenhaus verzeichnete im letzten Jahr ein von fünf Millionen Euro. Während des Verfahrens bleibt die im Amt, und die werden drei Monate lang von der Arbeitsagentur übernommen. Danach wird entschieden, ob und wie das Krankenhaus weitergeführt werden kann. Das Elisabeth-Krankenhaus gehört zu den , die letzte Woche drastische Sparmaßnahmen angekündigt haben.

Das könnte Dich auch interessieren …