GÖRG-Partner Prof. Dr. Torsten Martini zum vorläufigen Sachwalter der Spremberger Krankenhaus GmbH bestellt

Der Berliner GÖRG-Partner Prof. Dr. Torsten Martini wurde vom Amtsgericht Cottbus zum vorläufigen Sachwalter der Spremberger GmbH bestellt, nachdem das städtische Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt hatte. Rückläufige Umsatzerlöse bei steigenden für und Material sowie die allgemeinen wirtschaftlichen und gesundheitspolitischen Herausforderungen machen diesen Schritt erforderlich. […]

Das könnte Dich auch interessieren …