Frederike Fürst jetzt Geschäftsführerin von Martin Luther Krankenhaus und Evangelische Elisabeth Klinik

Geschäftsführerin Frederike Fürst meldet sich aus der Elternzeit zurück – und gleich mit neuen Herausforderungen: Sie leitet ab jetzt in Personalunion sowohl das Martin Luther Krankenhaus in Berlin-Wilmersdorf als auch die Evangelische Elisabeth Klinik in Mitte und das dort sich befindende Medizinische Versorgungszentrum () für ambulante radiologische . „Wir freuen uns sehr, dass wir Frederike Fürst als erfahrene Geschäftsführerin mit dieser Aufgabe betrauen können“, sagt Andreas Mörsberger, Sprecher des Vorstandes der Johannesstift Diakonie. Als die gebürtige Münchnerin 2014 das renommierte Martin Luther Krankenhaus übernahm, war sie mit 33 Jahren eine der jüngsten Klinikleiterinnen Deutschlands. Unter ihrer Leitung wurde das 1931 eröffnete Haus umfassend erneuert: Sie managte unter anderem die Sanierung und Modernisierung der -Bereiche, die Eröffnung zweier hochmoderner Herzkatheter-Labore, den Ausbau der sowie die Errichtung der neuen Komfortstation.

Das könnte Dich auch interessieren …