Doppelspitze in der Pflegedirektion des ELBLANDKLINIKUMs Meißen

Seit 01.03.2020 verstärkt Frau Bianca Svoboda das Team der neben dem bisherigen alleinigen , Herrn Dirk Siebert. Das ELBLANDKLINIKUM Meißen geht damit einen neuen Weg in der Leitung der größten Berufsgruppe im .

Die Pflegedirektion am ELBLANDKLINIKUM Meißen ist für rund 380 Mitarbeiter/innen aus dem - und Funktionsdienst zuständig und damit für die größte Berufsgruppe im Krankenhaus. Das Amt ist davon geprägt, parallel zur dynamischen Entwicklung der und des Gesundheitswesens die Aufgaben der Pflege und der weiteren nichtärztlichen Versorgung der Patienten voranzubringen. Dazu gehören zum Beispiel neue Konzepte für die Mitarbeitergewinnung, ebenso die Qualitätsentwicklung in der Pflege, die berufsübergreifende Zusammenarbeit, Implementierung neuer Berufsbilder, sowie die Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Pflegeberufen.

Aufgrund steigender Anforderungen an die Pflege, auch durch gesetzliche Regelungen, und ein dadurch stetig wachsendes Aufgabengebiet, hat sich der Standort Meißen dazu entschlossen, eine Doppelspitze in der Pflegedirektion zu etablieren. Neben dem bisherigen alleinigen Pflegedirektor, Herrn Dirk Siebert, verstärkt seit 01.03.2020 Frau Bianca Svoboda das Team der Pflegedirektion. […]

: ELBLANDKLINIKEN

Das könnte Dich auch interessieren …