blank

Die Eva Mayr-Stihl Stiftung unterstützt das Klinikum Stuttgart im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie mit einer finanziellen Soforthilfe in Höhe von einer Million Euro

Die Mittel sollen zügig eingesetzt werden.

Die Stifterin Eva Mayr-Stihl begründet die zusätzliche Unterstützung: „Wir arbeiten seit vielen Jahren mit dem Klinikum vertrauensvoll zusammen, zum Beispiel im Stuttgart Cancer Center. Da ist es selbstverständlich, dass wir auch in der aktuellen Notsituation helfen.“

In den vergangenen Jahren hatte die Stiftung substanzielle Zuwendungen an das Klinikum Stuttgart getätigt. Auch in den kommenden Jahren bleibt die Zusammenarbeit mit dem Klinikum Stuttgart ein Eckpfeiler der Stiftungstätigkeit.

Pressemitteilung: Klinikum Stuttgart

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.