blank

Das Kreiskrankenhaus Obergöltzsch in Rodewisch wird das kommende Jahr voraussichtlich mit einem Verlust von 97.000 Euro abschließen

Das geht aus dem Wirtschaftsplan 2020 hervor, den der Kreistag mehrheitlich gebilligt hat. Der geplante Verlust resultiere aus Ausgaben für das laufende Telematik-Modellprojekt und höheren Personalkosten…

Quelle: FreiePresse

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.